Was bisher geschah…

  • Die möglichen Quartiere in den 4 Gemeinden wurden eruiert.
  • Bisher konnten 127 Fledermaushöhlen im ganzen Tal verteilt aufgehängt werden (siehe Plan)
  • Weitere 50 folgen in den nächsten Wochen.
  • Es freut uns sehr, dass bereits die erste Fledermaus in einer unseren neuen Höhlen eingezogen ist!
  • Am 27.06.2020 war die erste Abendexkursion, mit über 20 Flederfreunden-Anmeldungen durchgeführt worden.
  • Für die letzten Kästen werden noch weitere fledermausfreundliche Paten – eben Flederfreunde gesucht.
  • Herzlichen Dank an euch alle liebe Flederfreunde!
  • Weitere Infos über Belegungen, Artennachweise etc. folgen

 Stand 27.06.2020